Über uns

Die genaue Zunftbezeichnung lautet

"Ottenauer Bohnegrengel"

 

Die Gruppe wurde am 12.03.1995 ins Leben gerufen.

 

Die Narrenfigur setzt sich zusammen aus einem braunen, zweiteiligen Häs. Das Häs ist mit Blättern und Bohnen aus grünem Filz, die mit Füllwatte ausgestopft und spiralförmig auf einem grünen Schrägband aufgenäht sind, bestückt. An jeder zweiten Bohne hängt ein Glöckchen.

 

Im weiteren setzt sich die Narrenfigur noch aus einer Holzmaske mit dem Gesichtsausdruck "Lausbub", deren Augenbrauen aus grünen Bohnen besteht, zusammen.

 

Dazu gehören noch ein Paar braune Schuhe.

 

Der letzte Bestandteil der Narrenfigur ist der "Bohnestecke", ein dicker Stab der mit Bohnen und Blättern, die auf einem Schrägband aufgenäht  spiralförmig an dem Stab befestigt sind, bestückt. An der Spitze des Stabes hängen vier große Schellen.

 

 

Und so sieht dann ein fertiger Bohnegrengel aus =-)

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Ottenauer Bohnegrengel